Projektliste Klima- und Umweltpolitik

Begleitende Evaluierung zur Umsetzung des "Kursbuch Tourismus Oberösterreich 2011 – 2016"

Die partizipative Strategieentwicklung zur Tourismuswirtschaft in Oberösterreich hatte eine umfassende, wertschöpfungsorientierte Weiterentwicklung des Sektors Tourismus zum Ziel. Die begleitende Evaluierung zur Implementierung der Strategie hatte sowohl einen prozessorientierten, qualitativen, als auch einen summativen Charakter im Sinne eines Vorher-Nachher Vergleichs. Ein tentativer Vergleich mit anderen Regionen wurde ebenfalls umgesetzt.
Auftraggeber: Amt der OÖ Landesregierung
Abgeschlossen: 2015/10
Projektleitung: Peter Kaufmann

Interim evaluation of the participation of SMEs in FP7 (Cooperation Programme and the Research for the benefit of SMEs schemes)

Das Gesamtziel der Evaluierung war die Bewertung der Auswirkungen der beiden Initiativen des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms (Kooperation, Forschung zugunsten von KMU) auf die teilnehmenden KMU, einschließlich der Auswirkungen auf die Wirtschaftsleistung, den europäischen Mehrwert, auf Verhaltensadditionalität und Innovation. Darüber hinaus wurde eine Bewertung der Relevanz, Effizienz und Effektivität der Initiativen vorgenommen.
Auftraggeber: Europäische Kommission, GD Forschung und Innovation
Kooperationspartner: Panteia (Hauptauftragnehmer), ENSR Partner 
Abgeschlossen: 2014/05
Projektleitung: Iris Fischl

Umwelttechnologie in Wien

Ziel der Analyse war es, den Status Quo der Umwelttechnikbranche in Wien mit Schwerpunkt auf Unternehmen darzustellen. Dabei galt es, den aktuellen Zustand der Branche zahlenmäßig zu beschreiben (Beschäftigte, Umsatz, Internationalisierung, Expansion) sowie eine Prognose für die Chancen und Potenziale (Entwicklung der Beschäftigungszahlen, Umsatzentwicklung, Expansionspotential, Internationalisierungspotential) in den verschiedenen Bereichen für die Zukunft zu erstellen.
Auftraggeber: Wirtschaftsagentur Wien
Abgeschlossen: 2013/12
Projektleitung: Sascha Ruhland

Online-Befragung der teilnehmenden Betriebe am ÖkoBusinessPlan Wien (4. Programmperiode, 2010-2013)

„ÖkoBusinessPlan Wien“ war ein Förderprogramm der Wiener Umweltschutzabteilung. Über Beratungs- und Unterstützungsangebote sollten Wiener Betriebe über freiwillige betriebliche Maßnahmen die Ziele Umweltnutzen und gleichzeitig Betriebskostensenkung erreichen. Die jährliche Online-Befragung der teilnehmenden Betriebe diente zur Erhebung der erzielten Wirkungen und Additionalität der geförderten Beratungen bzw. der realisierten betrieblichen Maßnahmen.
Auftraggeber: Stadt Wien, Umweltschutzabteilung
Abgeschlossen: 2013/09
Projektleitung: Iris Fischl

Evaluation der Österreichischen Klimaschutzinitiative klima:aktiv 2004 bis 2012

Die Initiative klima:aktiv hatte eine rasche und breite Markteinführung klimafreundlicher Technologien und Dienstleistungen zum Ziel. Klima:aktiv besteht gegenwärtig aus 15 Programmen in vier Themenbereichen: Bauen und Sanieren, Energiesparen, Erneuerbare Energie und Mobilität. Die Evaluierung der Initiative analysierte interne und externe Wirkungen, Stärken und Schwächen der Hauptaktivitäten und entwickelt Weiterentwicklungsoptionen für klima:aktiv.
Auftraggeber: Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
Abgeschlossen: 2012/12
Projektleitung: Iris Fischl