• Entwicklung und Steuerung von Strategie und Kooperationen
  • Leitung von Finanzen und Controlling
  • Langjährige Erfahrung in Projektleitung und Schnittstellenmanagement
  • Leitung von Personal, Recht, IT und Öffentlichkeitsarbeit
  • Verkauf und Marketing im europäischen Forschungsförderungsbereich
  • Langjährige Erfahrung in der Restrukturierung und im Ressourcenmanagement im KMU-Bereich

Veronika Mares studierte Betriebswirtschaftslehre an der Wirtschaftsuniversität Wien (Schwerpunkt Soziologie, Organisation & Personalwirtschaft und Neue Technologien). Sie verfügt über langjährige Führungserfahrung in österreichischen Forschungsinstituten und ein breites Netzwerk in der Scientific Community. Über mehrere Jahre unterrichtete sie betriebswirtschaftliche Fächer an der TU Wien, gestaltete Kooperationen und leitete das Beteiligungsmanagement im Bereich KMU. Sie bringt hohe fachliche und soziale Kompetenz mit und verantwortet die strategische Ausrichtung und die erfolgreiche Entwicklung des Institutes. Seit 2014 ist sie Aufsichtsrätin im Leichtmetallkompetenzzentrum Ranshofen einer Tochter des Austrian Institute of Technologie (AIT).

Mitglied bei