Schwerpunkte:

Mario Steyer ist seit 2021 bei der KMU Forschung Austria tätig. Seine inhaltlichen Schwerpunkte umfassen das Forschungs-, Technologie-, und Innovationssystem insbesondere in Österreich sowie Fragen zur öffentlichen Verwaltung und der Wirkungsorientierung.

Vor seiner Tätigkeit am Institut war er Tutor und Lektor an der Wirtschaftsuniversität Wien, Referent im Bereich der Forschungsförderung im Bundesministerium für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (bis 2019 BM Verkehr, Innovation und Technologie) und Innovation Manager bei Kapsch TrafficCom. Nebenberuflich unterrichtet er als Lektor an der FH Campus Wien und betreut Abschlussarbeiten des Studiengangs Public Management.

Mitglied bei