Schwerpunkte:

Sascha Ruhland hat 2004 das Studium der Politikwissenschaft und Medienwissenschaft an der Friedrich-Schiller-Universität Jena mit den Schwerpunkten Policy-Analyse, nationale und regionale Innovationssysteme, Forschungs-, Technologie- und Innovationspolitik, politische Steuerung, Innovationskultur sowie politische Kommunikation und Medienwirkung abgeschlossen. Von 2005-2008 war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Fraunhofer Institut für System und Innovationsforschung (ISI) in Karlsruhe (Deutschland) beschäftigt. Seit 2008 ist Sascha Ruhland Projektleiter bei der KMU Forschung Austria. Zu seinen Aufgaben zählen Projektakquisition, methodische sowie inhaltliche Konzeption von Forschungs- und Beratungsprojekten, die Durchführung von Analysen für nationale und internationale Auftraggeber sowie Projekt- und Teammanagement. Sascha Ruhland verfügt über langjährige Erfahrungen in Design und Umsetzung von Methoden der qualitativen und quantitativen Wirtschafts- und Sozialforschung.

 

Mitglied bei