Asset 26
Kreativwirtschaftsbericht Wien 2023

Der Kreativwirtschaftsbericht Wien gibt einen umfassenden Überblick über die Struktur und Entwicklung der Wiener Kreativbetriebe. Fast ein Fünftel der Wiener Unternehmen (19.000) zählt zur Kreativwirtschaft. Diese Unternehmen beschäftigen rund 71.300 Personen und erzielen einen Umsatz von € 12,7 Mrd. Die meisten Beschäftigten – rund 23.000 – hat der Sektor Software und Games. An zweiter Stelle liegt die Werbung mit 13.100 Beschäftigten gefolgt vom Sektor Buch und Verlagswesen mit 10.000 Beschäftigten.

Veröffentlicht am
2024/01
Asset 26
Gebäudereinigung 2023

Die Studie untersucht die aktuelle wirtschaftliche Bedeutung und Entwicklung der Branche der Gebäudereinigung, die Bedeutung der Branche für den Arbeitsmarkt, die Markt- und Wettbewerbssituation und die betriebswirtschaftliche/finanzielle Lage der Unternehmen. Ebenso werden die Rahmenbedingungen (z. B. hinsichtlich Regulierung und Bürokratie) und die aktuellen Herausforderungen in der Branche betrachtet sowie Verbesserungsmöglichkeiten abgeleitet.

Veröffentlicht am
2024/01
Asset 10
The Missing Entrepreneurs – Maßnahmen für integratives Unternehmertum und selbstständige Erwerbstätigkeit

Der alle zwei Jahre erscheinende Bericht „The Missing Entrepreneurs“ untersucht Politiken und Programme im Bereich von „inclusive entrepreneurship“ (Unternehmertum von Jugendlichen, Frauen, Älteren, arbeitslosen Personen, Migrant*innen, Menschen mit Behinderung) in Europa.

Veröffentlicht am
2023/12
Asset 10
SMEs and the Single Market – Austrian Country Report

Die Studie befasst sich mit den Erfahrungen, die österreichische kleine und mittlere Unternehmen bei ihrer Geschäftstätigkeit auf dem europäischen Binnenmarkt machen. Der Fokus liegt auf den nach wie vor bestehenden Hürden beim Zugang zu den Märkten der Mitgliedstaaten und möglichen Maßnahmen, die zu einer Optimierung des Binnenmarktes für KMU beitragen könnten. Die Studie in Österreich ist Teil einer Serie von EU-Länderstudien zum Thema KMU und Binnenmarkt.

Veröffentlicht am
2023/11
Asset 10
APCC Special Report „Strukturen für ein klimafreundliches Leben“

Wissenschaftler der KMU Forschung Austria fassten für den APCC Special Report "Strukturen für ein klimafreundliches Leben" den Stand der Wissenschaft zu den bestehenden Versorgungsstrukturen in Österreich zusammen und zeigen auf, wie die Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen verändert werden kann, um ein klimafreundliches Leben zu ermöglichen.

Veröffentlicht am
2023/09
Asset 26
Arbeits- und Fachkräftesituation in Wien

Die Studie beinhaltet die Analyse der Situation und Entwicklung auf dem Wiener Arbeitsmarkt im Allgemeinen und der Fachkräftesituation von 10 Wirtschaftsbereichen (Branchenporträts) im Besonderen. Darauf aufbauend erfolgt eine umfassende Beurteilung des Fachkräftebedarfs in Wien mittels SWOT-Analyse sowie die Identifikation von zentralen Handlungsfeldern. Zudem werden Empfehlungen formuliert, wie dem Fachkräftebedarf begegnet werden kann.

Veröffentlicht am
2023/09
Asset 26
Kreativwirtschaftsbericht 2023

Aus dem Kreativwirtschaftsbericht 2023 geht hervor, dass die österreichische Kreativwirtschaft an die 50.000 Unternehmen mit rund 170.000 Beschäftigten umfasst.

Veröffentlicht am
2023/07
Asset 10
Entrepreneurship competence in vocational education and training

Das Projekt zielt darauf ab, ein besseres Verständnis der Einbettung von Entrepreneurship-Kompetenzen in die berufliche Ausbildung in Europa zu entwickeln, damit verbundene Herausforderungen und Chancen zu erkennen sowie Unterschiede zwischen ausgewählten Ländern (Österreich, Spanien, Finnland, Frankreich, Kroatien, Lettland, Schweden und Italien) zu identifizieren. Der Fokus liegt auf beruflicher Erstausbildung (Lehrlingsausbildung, berufsbildende (höhere) Schulen). Die Ergebnisse der Studie unterstützen politische Entscheidungsträger, Sozialpartner, Berufsbildungsanbieter und andere Akteure bei der Förderung von Entrepreneurship-Kompetenzen.

Veröffentlicht am
2023/07
Asset 10
Analyse der Leichtbauindustrie und -forschung in Österreich im internationalen Kontext

Die Studie dient zur Erfassung der Potenziale und Technologiekompetenz der Industrie und Forschung im Bereich Leichtbau in Österreich. Darauf aufbauend werden Anknüpfungspunkte zu Leichtbaustrategien und –aktivitäten in anderen Ländern geknüpft. Dies dient zur Einbettung der österreichischen Forschung und Industrie in das entstehende Europäische Leichtbau-Netzwerk, sowie zur Vorbereitung von transnationalen Forschungs- und Entwicklungsförderausschreibungen in Kooperation mit Ministerien und Förderagenturen in europäischen Partnerländern.

Veröffentlicht am
2023/07
Asset 10
Die Auswirkungen von Künstlicher Intelligenz auf den Arbeitsplatz

Im Rahmen ihrer Initiative „Zukunft der Arbeit“ führt die OECD in mehreren Ländern Fallstudien durch, um ein besseres Verständnis darüber zu erlangen, inwieweit KI-basierte Technologien die Arbeitsorganisation in Unternehmen beeinflussen.

Veröffentlicht am
2023/06
Asset 26
Strukturanalyse im stationären Einzelhandel 2022

Der Strukturwandel im stationären Einzelhandel verschärft sich zusehends. Die Zahl der Einzelhandelsgeschäfte sinkt kontinuierlich bei gleichzeitig ansteigenden Konzentrationstendenzen.

Veröffentlicht am
2023/06
Buchpräsentation zur Geschlechterpolitik im österreichischen Hochschul- und Forschungsraum

Am 14. Juni 2023 wurde in der Aula der Wissenschaften das Buch „Von der Geschlechterpolitik zu einer diversitätsorientierten Gleichstellungspolitik im österreichischen Hochschul- und Forschungsraum" präsentiert. Das Buch soll zwei Jahrzehnte der Gleichstellungsarbeit im Bereich Wissenschaft und Forschung abbilden. Am Sammelband hat Eva Heckl von der KMU Forschung Austria mitgearbeitet.

Veröffentlicht am
2023/06
Asset 26
UBIT Radar

Im UBIT Radar werden seit 2009 die Situation und Entwicklung der Mitgliedsbetriebe des Fachverbands Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie beschrieben. Grundlagen sind Auswertungen und Analysen sekundärstatistischer Quellen sowie eine empirische Erhebung bei den Mitgliedsbetrieben des Fachverbands.

Veröffentlicht am
2023/06
Asset 10
PRO_Service: Geschäftsmodellinnovationen für Leih- und Servicemodelle im produzierenden Gewerbe

Industrielle Produktionsprozesse sind nach wie vor mit einem hohen Energie- und Materialaufwand verbunden. Obwohl Leih- und Servicemodelle für den Bezug von Produktionsanlagen bereits seit vielen Jahren als aussichtsreiche Lösung diskutiert werden, konnten sich solche Alternativen zum Ankauf von Anlagen bis heute nicht flächendeckend etablieren.

Veröffentlicht am
2023/05
Asset 26
Konjunkturbericht Information und Consulting 2023

Die Sparte Information und Consulting verzeichnete im Jahr 2022 ein nominelles und reales Umsatzplus. Die Preisanpassung lag zwar unter der allgemeinen Steigerung der Verbraucherpreise, ist jedoch höher ausgefallen als in den Vorjahren.

Veröffentlicht am
2023/04
Asset 10
KMU im Fokus 2022

Der Bericht „KMU im Fokus“ zeigt anhand aktueller Daten und Fakten die Bedeutung kleiner und mittlerer Unternehmen für die österreichische Wirtschaft auf. Ein Schwerpunkt-Kapitel widmet sich dem Thema "New Work und New Entrepreneurship". Weiters bietet der Bericht einen Überblick über rezente KMU-Fördermaßnahmen, welche sich an den drei Säulen der KMU-Strategie der Europäischen Kommission orientiert. Der Bericht wird vom BMAW dem Nationalrat vorgelegt.

Veröffentlicht am
2023/03
Asset 7
Bedarfserhebung und Konzeptentwicklung für ein wirkungsorientiertes FTI-Monitoring

Mit der Entwicklung eines übergreifenden Monitoringsystems wird eine effiziente und transparente Systematik zur Wirkungsmessung und Unterstützung des Wissensausbaus angestrebt, um die strategische Steuerung auf Sektionsebene im BMK zu erleichtern.

Veröffentlicht am
2023/01
Asset 10
Forschungsförderung zur Unterstützung von Frauen

Die FFG hat diese Kurzstudie beauftragt, um zum einen den Status quo in Hinblick auf die Repräsentanz von Frauen in den von ihr geförderten Projekten zu untersuchen, und zum anderen zu analysieren, welche Maßnahmen eine Agentur wie die FFG setzen kann bzw. welche bereits implementierten Maßnahmen am vielversprechendsten erscheinen.

Veröffentlicht am
2022/12
Asset 10
Österreichischer Forschungs- und Technologiebericht 2023 – 2026

Der Forschungs- und Technologiebericht ist der Lagebericht der österreichischen Bundesregierung über die aus Bundesmitteln geförderte Forschung, Technologie und Innovation in Österreich. Auf Basis aktueller Daten, Analysen und Befunde werden relevante Entwicklungstrends und ausgewählte Themen des österreichischen Innovationssystems beschrieben und im internationalen Kontext reflektiert. Der Bericht wird jährlich im Rahmen eines Konsortiums bis 2026 erstellt.

Veröffentlicht am
2022/12
Asset 26
Kreativwirtschaftsbarometer Herbst 2022

Der Kreativwirtschaftsbarometer gibt Auskunft über die konjunkturelle Lage der Branche basierend auf einer Unternehmensbefragung.

Veröffentlicht am
2022/11
Asset 10
3. EPU-Symposium

Eine neue Studie der KMU Forschung Austria zeigt die vielen Facetten der EPU-Landschaft auf.

Veröffentlicht am
2022/11
Asset 10
Interdisziplinarität in der angewandten Forschung

Diese Studie befasst sich mit der Bedeutung interdisziplinärer Zusammenarbeit in der angewandten Forschung. Untersucht wird dies am Beispiel des Forschungsnetzwerks Austrian Cooperative Research (ACR).

Veröffentlicht am
2022/09
Asset 26
Vergleichende Analyse der Lohn- und Sozialstandards in der Lebensmittelproduktion (LoSoLe)

Während die Wertschöpfung bei Agrargütern und Lebensmitteln steigt, verspüren die Unternehmen in der Landwirtschaft zunehmenden Kostendruck. Dazu tragen insbesondere die Arbeits- und Sozialkosten als wesentliche Elemente der Kostenstruktur der Betriebe bei. Da sowohl die Preise von Lebensmitteln wie auch die Lohn- und Sozialkosten in der Landwirtschaft in den EU-Staaten deutlich variieren, wurden diese Arbeitskosten einer genauen, vergleichenden Untersuchung unterzogen. Neben Österreich selbst wurden im Rahmen des Projekts die Arbeitskosten für mehrere Vergleichsländer untersucht (Deutschland, Italien, Polen, Schweiz, Spanien und Ungarn). Zusätzlich wurden Produktivitätskennzahlen nach Produktgruppen und Ländern erhoben und errechnet.

Veröffentlicht am
2022/09
Asset 10
Potenziale vertrauenswürdiger KI in Österreich

Der vertrauenswürdige Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) hat das Potenzial, die Wirtschaft in zentralen Zukunftsbranchen zum Wohl der Gesellschaft zu verändern und die Positionierung Österreichs bzw. Europas im internationalen Wettbewerb positiv zu beeinflussen.

Veröffentlicht am
2022/08
Asset 26
E-Commerce-Studie Österreich 2022

Die Studie „E-Commerce-Studie Österreich 2022“ dokumentiert die Entwicklung beim Einkauf im Versandhandel bzw. im Internet-Einzelhandel. Dabei wird das Schwerpunktthema M-Commerce fortgeführt und im Rahmen eines Themenblocks das Thema Retouren untersucht.

Veröffentlicht am
2022/06
Asset 26
Wertschöpfungskette Bau Niederösterreich

Die Studie beinhaltet eine Darstellung und Beschreibung der Wertschöpfungskette der niederösterreichischen Bauwirtschaft (Bausektor sowie Grundstücks- und Wohnungswesen), eine Analyse ihrer regional- und volkswirtschaftlichen Bedeutung sowie eine Abschätzung der Effekte auf die niederösterreichische und österreichische Wirtschaft bei einer Erhöhung der Nachfrage nach niederösterreichischen Bauleistungen.

Veröffentlicht am
2022/06
Asset 10
KMU im Fokus 2021

Der Bericht „KMU im Fokus“ zeigt anhand aktueller Daten und Fakten die Bedeutung kleiner und mittlerer Unternehmen für die österreichische Wirtschaft auf.

Veröffentlicht am
2022/06
Asset 26
Ausganslage der Branchen- und Strukturentwicklung in der Gastronomie, Hotellerie und der Lebensmittelproduktion vor Covid-19 in Österreich

In dieser Untersuchung wurde erstmals in Österreich eine detaillierte Analyse von Bilanzdaten für drei wichtige Elemente der Wertschöpfungskette erstellt: Herstellung von Nahrungsmitteln ohne Futtermittel, Gaststätten sowie Hotels, Gasthöfe und Pensionen. Der Zeitraum deckt die Periode bis 2019 ab, spiegelt also die Situation vor der COVID-19-Krise wider.

Veröffentlicht am
2022/05
Asset 7
Evaluierung der Schweizerischen Weltraumpolitik 2008

Untersuchungsgegenstand der Evaluierung ist die Weltraumpolitik der Schweiz, so wie sie sich auf der Grundlage der institutionellen Strategie «Weltraumpolitik Schweiz 2008» in den letzten dreizehn Jahren entwickelt hat. Es werden Zweckmäßigkeit und Wirksamkeit ausgewählter Leitlinien beschrieben und bewertet, dabei bisherige und künftige Entwicklungen berücksichtigt.

Veröffentlicht am
2022/04
Asset 26
Konjunkturbericht Information und Consulting 2022

Nach Corona-bedingten Umsatzrückgängen im Jahr 2020 hat sich die Sparte Information und Consulting im Jahr 2021 wieder positiv entwickelt. Nur in den Branchen Druck, Werbung und Buch/Medienwirtschaft konnte das Ausgangsniveau von 2019 noch nicht erreicht werden.

Veröffentlicht am
2022/03
Asset 10
LEADERSHIP4SMEs: Leveraging Intellectual Properties for Start-up and SME Hypergrowth

Das Projekt „LEADERSHIP4SMEs“ zielt darauf ab, KMU und Start-ups darin zu unterstützen, ihre geistigen Eigentumsrechte (IPR) als Wachstumsstrategie auf dem EU-Binnenmarkt und darüber hinaus zu nutzen und zu stärken.

Veröffentlicht am
2022/02
Asset 26
10. Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht: Schwerpunkt Resilienz in der Corona-Krise

Der Zehnte Österreichische Kreativwirtschaftsbericht beleuchtet die Resilienz der Kreativwirtschaft in der Corona-Krise.

Veröffentlicht am
2022/01
Asset 10
Entrepreneurship Ökosysteme für eine Kreislaufwirtschaft

Das Projekt "CircularHub" entwickelte anhand von Praxisbeispielen aus dem Wiener Entrepreneurship Ökosystem einen Leitfaden, wie Unterstützungsleistungen und -angebote für Gründer*innen gestaltet werden können, damit die Unternehmen der Zukunft kreislauforientiert und damit ressourcenschonend agieren können.

Veröffentlicht am
2022/01
Asset 10
Unternehmensübergaben und -nachfolgen in Österreich

Im Rahmen der Studie wird das österreichische Nachfolgegeschehen – wie bereits in den Jahren 2008 und 2014 – umfassend analysiert und das Übergabepotenzial in den nächsten Jahren abgeschätzt.

Veröffentlicht am
2022/01
Asset 7
Programmevaluierung „Stadt der Zukunft“ 2013-2021

Im Rahmen dieser Evaluierung wurde überprüft, welche Wirkungen das Programm „Stadt der Zukunft“ seit seiner Einführung erzielen konnte. Die Basis dafür bilden umfangreiche Befragungen von Projektnehmer*innen aus der Forschung und Multiplikator*innen aus Anwendungsgebieten wie der Ziviltechnik und Stadtplanung. Die Evaluierung schafft damit eine wichtige Grundlage für die Gestaltung von zukünftigen Forschungsförderungen.

Veröffentlicht am
2021/12
Asset 10
Training in Enterprises

Das OECD-Forschungsprojekt analysiert die Arten, Methoden, Gründe, Teilnehmer*innen, Entscheidungs- und Planungsprozesse, Effekte sowie Hemmnisse in Bezug auf Weiterbildung in Unternehmen.

Veröffentlicht am
2021/11
Asset 10
Mechanismen und Formate des Wissens- und Technologietransfers in KMU mit Fokus auf Digitalisierung

Die Studie analysiert unterschiedliche Typen von Technologietransfer in produzierenden und produktionsnahen KMU, wo sie in entsprechenden Wertschöpfungsnetzwerken positioniert sind und welche Rolle sie darin spielen. Dies wurde nicht nur auf Basis der akademischen Literatur, sondern auch anhand von Sekundärstatistik aus unterschiedlichen Quellen sowie Fallstudien untersucht.

Veröffentlicht am
2021/08
Asset 10
9. Kreativwirtschaftsbericht „Digitale Transformation 2030“

Die Kreativwirtschaft war von den Lockdowns unterschiedlich stark betroffen. Trotz der Corona-Pandemie zeigt sich, dass Kreative wichtige Impulsgeber für die digitale Transformation sind.

Veröffentlicht am
2021/07
Asset 26
E-Commerce-Studie Österreich 2021

Die Studie „E-Commerce-Studie Österreich 2021“ dokumentiert die Entwicklung beim Einkauf im Versandhandel bzw. im Internet-Einzelhandel. Dabei wird das Schwerpunktthema M-Commerce fortgeführt und im Rahmen eines Themenblocks das Thema Retouren untersucht.

Veröffentlicht am
2021/06
Asset 10
FTI-Strategie für Luftfahrt 2040+

Im Rahmen des Projekts werden die FTI-Strategie Luftfahrt vor dem Hintergrund veränderter Rahmenbedingungen aktualisiert und die neu ausgearbeitete österreichische FTI-Strategie inkorporiert.

Veröffentlicht am
2021/06
Asset 10
Wirksamkeit der öffentlichen Innovationsförderung für KMU in Europa

Übergeordnetes Ziel dieser Studie war es, Erkenntnisse über die Effektivität der öffentlichen Innovationsförderung in Europa zu sammeln. Ein Hauptergebnis der Studie ist, dass KMU in der EU weiterhin mit Innovationshürden konfrontiert sind.

Veröffentlicht am
2021/05
Asset 7
Wirkungsmonitoring der FFG Förderungen 2017-2025

Wirkungsmonitoring als Erfolgsnachweis zu den Auswirkungen der eingesetzten FFG Förderungsmittel.

Veröffentlicht am
2021/05
Asset 26
Konjunkturbericht Information und Consulting 2021

Der Konjunkturbericht 2021 zeigt die wirtschaftliche Entwicklung der Mitgliedsunternehmen der Sparte Information und Consulting für das Jahr 2020, eine Bewertung der Auftragslage mit Anfang 2021 sowie die Aussichten für das Jahr 2021.

Veröffentlicht am
2021/05
Asset 10
KMU im Fokus 2020

Der Bericht „KMU im Fokus“ zeigt anhand aktueller Daten und Fakten die Bedeutung kleiner und mittlerer Unternehmen für die österreichische Wirtschaft auf. Ein Schwerpunkt-Kapitel widmet sich den Auswirkungen der Corona-bedingten Krise auf die KMU.

Veröffentlicht am
2021/03
Asset 10
Kurzstudie zur betriebswirtschaftlichen Situation der Unternehmen 2020/2021
Veröffentlicht am
2021/03
Asset 7
Evaluierung der Programme „Förderschwerpunkt Talente“ und „Forschungspartnerschaften“

Veröffentlicht am
2021/03
Asset 10
BELONGevity: Innovationen für eine sozial inklusive und nachhaltige Kreislaufwirtschaft

Diese Studie zeigt auf, was Unternehmen und andere Versorgungseinrichtungen in der Kreislaufwirtschaft beachten müssen, damit ihre Angebote für alle soziale Gruppen attraktiv sind.

Veröffentlicht am
2021/02
Asset 7
Evaluierung klimaaktiv

Im Rahmen des Projekts wurde gemeinsam mit dem Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie die Klimaschutzinitiative klimaaktiv evaluiert.

Veröffentlicht am
2020/12
Asset 26
Competitiveness of the EU Engineering Industries and the Impact of Digitalisation

Die Studie untersucht die Wettbewerbsfähigkeit der Elektronik-, Elektro- und Maschinenbauindustrie in der EU gegenüber ihren Hauptkonkurrenten USA, Japan, Südkorea und den BRIC-Staaten.

Veröffentlicht am
2020/12
Asset 10
Innovation und Digitalisierung für die Zukunftsfähigkeit von KMU

Die vorliegende Studie gibt einen Überblick über die Innovationsleistung und das Innovations- verhalten von KMU sowie über Voraussetzungen und Hemmnisse für Innovationen in diesen Unternehmen.

Veröffentlicht am
2020/11
Asset 10
Innovationen effizient in KMU implementieren (INEKI)

Das Projekt untersucht, wie KMU bei der Implementierung von Innovationen im Rahmen der Digitalisierung besser unterstützt werden können.

Veröffentlicht am
2020/10
Asset 26
Bedarfserhebung Pilotprojekt Vienna Club Commission

Bereitstellung wissenschaftlicher Expertise bei einer Bedarfserhebung unter den Mitgliedern von mica (music austria). Hilfe bei der Fragebogen-Erstellung, Analyse und Präsentation der Ergebnisse.

Veröffentlicht am
2020/09
Asset 26
E-Commerce Studie Österreich 2020

Die Studie „E-Commerce-Studie Österreich 2020“ dokumentiert die Entwicklung beim Einkauf im Versandhandel bzw. im Internet-Einzelhandel. Dabei wird das Schwerpunktthema M-Commerce fortgeführt und neue Schwerpunkte im Voice-Commerce gesetzt.

Veröffentlicht am
2020/09
Asset 26
Gewerbe und Handwerk ist noch weit von Normalität entfernt
Veröffentlicht am
2020/09
Asset 26
Einzelhandel leidet deutlich unter Corona

Nahezu alle Branchen im Einzelhandel erleiden im März und April 2020 einen massiven Umsatzentgang. Viele Unternehmer_innen stehen vor noch nie dagewesenen Herausforderungen.

Veröffentlicht am
2020/06
Asset 26
COVID-19: Auswirkungen auf das Gewerbe und Handwerk und dessen Anpassungsmaßnahmen

Die Studie untersucht, in welcher Form Unternehmen des Gewerbe und Handwerks durch die COVID-19 Krise betroffen sind, wie hoch die Umsatzeinbußen sind, welche Auswirkungen dies auf die Ertragslage der einzelnen Branchen hat und  welche Maßnahmen von den Unternehmen ergriffen werden. Ein Ausblick informiert darüber, wie nachhaltig die wirtschaftlichen Einbußen sind.

Veröffentlicht am
2020/06
Asset 10
KMU 4.0: Die Baubranche bei der Digitalisierung unterstützen

Veröffentlicht am
2020/06
Asset 26
Covid-19: Wann ist ein gewinnbringender Geschäftsbetrieb in der Hotellerie möglich?

Veröffentlicht am
2020/05
Asset 7
Evaluierung BMVIT-Stiftungsprofessur

Mit der Evaluierung wird das Instrument „BMVIT-Stiftungsprofessur“ analysiert und es werden Empfehlungen zur Weiterentwicklung des Instruments entwickelt. Im Zentrum stehen dabei die organisatorischen und strukturellen Rahmenbedingungen für Stiftungsprofessuren aus der Perspektive des Fördergebers und der Universitäten. Die Evaluierung stellt Fragen nach der geeigneten Ausgestaltung des Instruments mit Blick auf die intendierten Förderziele in den Mittelpunkt.

Veröffentlicht am
2020/05
Asset 7
Evaluierung der Programme „Förderschwerpunkt Talente“ und „Forschungspartnerschaften“

Schwerpunkt der Evaluierung ist die Analyse der Förderkonzepte, der Umsetzung sowie der Wirkungen der Programme.

Veröffentlicht am
2020/05
Asset 26
Konjunkturbericht Einzelhandel 1.Quartal 2020

Veröffentlicht am
2020/05
Asset 10
Familienunternehmen in Österreich 2019

Bereits zum vierten Mal werden im Rahmen dieser Studie die ökonomische Bedeutung der Familienunternehmen in Österreich und deren Charakteristika analysiert.

Veröffentlicht am
2020/04
Asset 26
Die österreichische Bauwirtschaft – Zahlen, Daten und Fakten 2020

Die Broschüre umfasst die wesentlichen Indikatoren zur österreichischen Bauwirtschaft.

Veröffentlicht am
2020/04
Asset 26
Konjunkturbericht Gewerbe und Handwerk Österreich – Gesamtjahr 2022 & 1. Quartal 2023

Die KMU Forschung Austria führt für das österreichische Gewerbe und Handwerk seit 1981 eine quartalsweise Konjunkturbeobachtung durch.

Veröffentlicht am
2020/04
Asset 10
The Missing Entrepreneurs 2019

Veröffentlicht am
2020/04
Asset 2
Covid-19: Liquide Mittel von KMU reichen meist nur für wenige Wochen

Veröffentlicht am
2020/03
Asset 26
Kreativwirtschaftspolitisches Datenblatt 2019

Das Kreativwirtschaftspolitische Datenblatt stellt jährlich aktuelle Daten über die österreichische Kreativwirtschaft zur Verfügung.

Veröffentlicht am
2020/03
Asset 10
KMU im Fokus 2019

Der Bericht "KMU im Fokus" umfasst die wichtigsten KMU-Indikatoren, rezente Informationen zu den Wirtschaftssektoren sowie einen Schwerpunkt zum Thema Familienunternehmen.

Veröffentlicht am
2020/03
Asset 7
Evaluierung der Weltraumstrategie 2012-2020

Mit dieser Evaluierung im Auftrag des Bundesministeriums für Klimaschutz, Umwelt, Energie, Mobilität, Innovation und Technologie (BMK, vormals BMVIT) wurde das österreichische Weltraumengagement im Zeitraum 2012 bis 2018 untersucht und entsprechende Empfehlungen für die Weiterentwicklung abgeleitet. Dies umfasst nicht nur die Ausrichtung der Weltraumstrategie, das relevante Engagement bei der ESA und auf Ebene der Europäischen Union, sondern auch das Austrian Space Applications Programme (ASAP), das nationale Weltraumprogramm Österreichs.

Veröffentlicht am
2020/03
Asset 26
Konjunkturentwicklung im Einzelhandel 2019

Ergebnisse der Konjunkturerhebung im stationären Einzelhandel für das Jahr 2019.

Veröffentlicht am
2020/01
Asset 26
Das österreichische Lebensmittelgewerbe 2019

Im Zeitraum 2019 bis 2021 werden jährlich Zahlen, Daten und Fakten zur Situation und Entwicklung im Lebensmittelgewerbe nach Berufsgruppen bereitgestellt. Dabei werden jeweils sowohl die letztverfügbaren aktuellen Zahlen als auch die Entwicklung im Zeitverlauf seit 2010 dargestellt.

Veröffentlicht am
2020/01
Asset 26
Bürokratiebelastung im niederösterreichischen Gewerbe und Handwerk

Die Nachfolgestudie setzt auf den Ergebnissen aus 2016 auf und untersucht die Veränderungen der Bürokratiebelastung, die sich seither ergeben haben. Der Bürokratiebelastungsindex ermöglicht das Monitoring der administrativen Belastung niederösterreichischer Gewerbe- und Handwerksbetriebe im Zeitablauf.

Veröffentlicht am
2020/01
Asset 10
Inclusive Entrepreneurship 2019

„Inclusive Entrepreneurship“ zielt darauf ab, allen Menschen die gleiche Chance zu einer nachhaltigen Unternehmensgründung zu geben, unabhängig von ihrer Herkunft, ihrem Alter oder ihrem Geschlecht. Der Bericht untersucht Strategien und Maßnahmen unterschiedlicher Länder im Bereich "Inclusive Entrepreneurship". Die KMU Forschung Austria hat den Länderbericht Österreich erstellt.

Veröffentlicht am
2020/01
Asset 10
Ein-Personen-Unternehmen (EPU) in Österreich 2018/19

Die Studie analysiert die Bedeutung und Entwicklung der Ein-Personen-Unternehmen in Österreich. Zentrale Indikatoren, Trends und Entwicklungen werden dabei auch im Zeitverlauf betrachtet. Basis der Untersuchung im Auftrag der WKO bilden eine umfassende Primärerhebung unter Ein-Personen-Unternehmen in Österreich sowie Literatur- und Sekundärdatenanalysen.

Veröffentlicht am
2019/12
Asset 2
Höhere Cashflows und gestiegene Investitionen in KMU
Veröffentlicht am
2019/11
Asset 26
Wiener Nachtwirtschaft 2018

Die Studie untersucht die wirtschaftliche Bedeutung der Wiener Nachtwirtschaft und analysiert dabei u.a. die Anzahl der in der Nachtwirtschaft engagierten Unternehmen und Beschäftigten.

Veröffentlicht am
2019/08
Asset 2
Bilanzkennzahlen Praxishandbuch

Die Broschüre bietet Informationen für Unternehmer*innen zum Thema Bilanzanalyse.

Veröffentlicht am
2019/08
Asset 26
Ertrags- und Finanzsituation im Einzelhandel

Sinkende Gewinne und steigende Eigenkapitalausstattung im Einzelhandel im aktuell vorliegenden Bilanzjahr 2017/18

Veröffentlicht am
2019/07
Asset 7
Evaluation des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM)

Die Evaluation des Zentralen Innovationsprogramms Mittelstand (ZIM) mit seinen drei Programmsäulen F&E Einzelprojekte, F&E Kooperationsprojekte und Netzwerke betrifft eines der wichtigsten Instrumente der Innovationspolitik in Deutschland.

Veröffentlicht am
2019/06
Asset 26
Strukturanalyse im stationären Einzelhandel 2019

Die jährlich im Auftrag der Wirtschaftskammer Österreich – Sparte Handel durchgeführte Strukturanalyse im stationären Einzelhandel in Österreich zeigt für das Analysejahr 2018 einen vorläufigen Stopp des Strukturwandels.

Veröffentlicht am
2019/06
Asset 26
E-Commerce-Studie Österreich 2019

Die Studie belegt eine Dynamik beim Online-Shopping, einen Boom im Smartphone-Shopping sowie den Start im Voice-Shopping.

Veröffentlicht am
2019/06
Asset 10
Evaluation und Wirkungsanalyse CTI-Entrepreneurship Trainingsprogramme

Beurteilung der Konzeption, Umsetzung und der kurz- bis mittelfristigen Wirkungen des CTI Entrepreneurship Programms.

Veröffentlicht am
2019/06
Asset 7
Societal Criteria in Upstream Space Infrastructure Procurement

Diese Studie im Auftrag der GD GROW untersucht die Machbarkeit und Eignung der Einbeziehung gesellschaftlicher Kriterien (in den Bereichen Umwelt, Innovation, Beschäftigung) in die Beschaffungstätigkeiten der EU-Raumfahrtprogramme Kopernikus, Galileo und EGNOS.

Veröffentlicht am
2019/05
Asset 10
Bonität von KMU deutlich verbessert

Veröffentlicht am
2019/04
Asset 7
Begleitende Evaluierung IWB/EFRE AT 2014-20

Evaluierung der Wirkungen und Zielerreichung des Programms "Investitionen in Wachstum und Beschäftigung Österreich 2014-20"

Veröffentlicht am
2019/04
Asset 10
KMU 4.0

Ziel des Projektes ist der Aufbau einer fundierten Wissensbasis zum Thema Digitalisierung innerhalb aller ACR Institute.

Veröffentlicht am
2019/04
Asset 10
Artificial Intelligence (AI) – Zahlen, Daten, Fakten

Erhebung von Zahlen, Daten und Fakten zu Artificial Intelligence in Österreich als Entscheidungsgrundlage für die Weiterentwicklung des entsprechenden FTI-Programmportfolios.

Veröffentlicht am
2019/03
Asset 11
Wissenschaftliche Begleitung der Neuausrichtung der oberösterreichischen Arbeitsmarktstrategie

Die KMU Forschung Austria hat das Land Oberösterreich bei der Neuausrichtung seiner Arbeitsmarktstrategie mit dem Schwerpunkt Fachkräftesicherung unterstützt. Dies umfasste die Analyse des regionalen Arbeitsmarktes (Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken) sowie die Entwicklung von möglichen zukünftigen Szenarien, Handlungsfeldern, eines Zielsystems und eines Wirkungsmodells für die Strategie. Zudem wurden entsprechende Indikatoren festgelegt sowie ein Monitoringkonzept erstellt und getestet.

Veröffentlicht am
2019/03
Asset 26
Konjunkturbericht Information und Consulting 2019

Die aktuelle Konjunkturanalyse für Informations- und Consultingbranchen zeigt ein weiteres Wachstum. Im Bericht dazu finden sich die Jahresbilanz über 2018 und der Ausblick auf 2019.

Veröffentlicht am
2019/03
Auswirkungen der Digitalisierung auf die Ausbildungs- und Qualifizierungsangebote des AMS Niederösterreich

Die Studie analysiert die Auswirkungen von Digitalisierung und Industrie 4.0 auf die niederösterreichische Wirtschaft. Der Fokus liegt dabei auf den Veränderungen hinsichtlich der künftig besonders relevanten Qualifikationen und Berufen bzw. auf der Frage, welche Berufsbilder von mit diesen Prozessen verbundenen Rationalisierungspotenzialen betroffen sind. Daran anknüpfend entwickelt die Studie Vorschläge für ein entsprechend adaptiertes Aus- und Weiterbildungsangebot des AMS Niederösterreich.

Veröffentlicht am
2019/02
Asset 26
Wassersportbranche 2018

Die Studie entwickelt eine Abgrenzung der Wassersportbranche. Des Weiteren erfolgt die Analyse der Angebots- und Nachfrageseite, sowie von Trends und zukünftige Entwicklungen.

Veröffentlicht am
2019/02
Asset 26
8. Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht

Der Österreichische Kreativwirtschaftsbericht umfasst aktuelle Daten zu ökonomischer Bedeutung, betriebswirtschaftlicher Entwicklung sowie volkswirtschaftlichen Effekten der österreichischen Kreativwirtschaft. Das Schwerpunktthema beleuchtet die Internationalisierung der Kreativwirtschaft. Neben Kennzahlen zu Auslands- und Exportaktivitäten werden dabei auch Motive und Erfolgsfaktoren bei der Internationalisierung untersucht.

Veröffentlicht am
2019/02
Asset 26
Branchenstudie Baunebengewerbe 2019

Das Projekt umfasst die quartalsweise Darstellung der betriebswirtschaftlichen sowie konjunkturellen Situation und Entwicklung des österreichischen Baunebengewerbes. Die Analysen werden auf Sektorebene und für 10 Branchen durchgeführt.

Veröffentlicht am
2019/02
Asset 26
Konjunkturentwicklung im Einzelhandel 2018

Ergebnisse der Konjunkturerhebung im stationären Einzelhandel für das Jahr 2018.

Veröffentlicht am
2019/01
Asset 10
Wirkungen von FFG Förderungen in Unternehmen
Veröffentlicht am
2019/01
Asset 7
Wie evaluiert man organisatorischen Wandel in einem komplexen Umfeld?
Veröffentlicht am
2018/12
Unterstützungsleistungen für langzeitbeschäftigungslose Personen in ausgewählten europäischen Ländern – Schwerpunkt passive Unterstützung

Langzeitarbeitslose Personen stehen im Fokus der Arbeitsmarktpolitik, da sie besonders schwer zu vermitteln sind und vor multiplen Problemlagen stehen, die sich mit Dauer der Inaktivität verschärfen. Die Zielgruppe gilt es zum einen sozial abzusichern, zum anderen müssen geeignete Maßnahmen zur Reintegration am Arbeitsmarkt geschaffen werden. Im Rahmen des Projekts werden aktive und v. a. passive Unterstützungsleistungen für langzeitarbeitslose Personen in ausgewählten europäischen Ländern untersucht. Zudem erfolgt ein Vergleich des internationalen Unterstützungsinstrumentariums mit den österreichischen Maßnahmen und Instrumenten, insbesondere der Notstandshilfe.

Veröffentlicht am
2018/12
Asset 10
Born Globals and their Value Chains

Die Studie befasst sich mit Unternehmensgründungen oder jungen Unternehmen, die von Beginn an ein auf den internationalen Markt ausgerichtetes Geschäftsmodell verfolgen.

Veröffentlicht am
2018/12
Asset 2
Gute und steigende Eigenmittelausstattung der österreichischen KMU
Veröffentlicht am
2018/10
Asset 10
Internationaler KMU-Tag
Veröffentlicht am
2018/06
Asset 7
Evaluierung der Umsetzung von HORIZON 2020, EUREKA, COSME, EEN und ERA in Österreich

Die KMU Forschung Austria war Teil des Konsortiums (Leitung AIT) zur Evaluierung der Implementierung von HORIZON 2020 und ERA in Österreich, ergänzt durch die drei europäischen Initiativen EUREKA, COSME und EEN.

Veröffentlicht am
2018/06
Asset 26
Improving Economic and Policy Knowledge in the Field of Sport Related Industries with particular focus on the Sporting Goods Sector

Ziel der Studie ist die Verbesserung des Wissensstandes über im Sportbereich tätige Branchen und insbesondere jene im Sportartikelsektor.

Veröffentlicht am
2018/05
Asset 7
Evaluierung der innovationsfördernden Beschaffung

Überprüfung der erfolgreichen und effizienten Umsetzung des Leitkonzepts für eine innovationsfördernde öffentliche Beschaffung (IÖB).

Veröffentlicht am
2018/05
Asset 7
Evaluierung des BRIDGE Programms

Analyse der Konzeption, Umsetzung, Zielerreichung und feststellbaren Wirkungen des Programms sowie Formulierung von Empfehlungen für die Zukunft.

Veröffentlicht am
2018/05
Asset 26
Internet-Einzelhandel 2018

Immer mehr Konsumentinnen und Konsumenten kaufen und immer mehr Einzelhandelsunternehmen verkaufen via Internet.

Veröffentlicht am
2018/04
Asset 10
Wettbewerbsfähigkeit österreichischer Unternehmen, insbesondere KMU

Die vorliegende Studie analysiert, ob die aktuellen Rahmenbedingungen in Österreich Unternehmen - vor allem KMU - in ihrer Entwicklung als global wettbewerbsfähige Akteure unterstützt oder behindert.

Veröffentlicht am
2018/03
Asset 10
Austrian Entrepreneurial Index – Einzelhandel 2017

Der Austrian Entrepreneurial Index (AEI) misst die Zufriedenheit der Unternehmer*innen, indem verschiedene Facetten der Selbstständigkeit in einem Gesamtbild vereint werden.

Veröffentlicht am
2018/02
Support to the European PES Network Mutual Learning Programme on Engaging with and Improving Services to Employers

Thematisches Papier zur Zusammenarbeit von Arbeitsmarktverwaltungen mit Unternehmen

Veröffentlicht am
2018/02
Asset 26
Austrian Entrepreneurial Index (AEI) – Zufriedenheit der Einzelhändler/-innen 2017
Veröffentlicht am
2018/02
Asset 11
Small and Medium-sized Enterprises in European Regions and Cities

In diesem Forschungsprojekt werden die Strukturen und die Entwicklungsdynamik von KMU auf tiefer regionaler Ebene in Europa untersucht und die entsprechenden regionalen Bestimmungsfaktoren sowie der Einfluss regionalpolitischer Maßnahmen herausgearbeitet. Die Studie stützt sich dabei vor allem auf die Analyse umfassender, europaweiter statistischer Daten sowie auf Fallstudien ausgewählter europäischer Regionen mit dynamischen KMU-Sektoren.

Veröffentlicht am
2018/01
Asset 10
Unternehmerinnen in Österreich 2017

Die Studie bietet eine umfassende Analyse des Unternehmertums von Frauen in Österreich.

Veröffentlicht am
2018/01
Asset 10
Familienunternehmen in Österreich 2017

Die österreichische Wirtschaft ist stark von Familienunternehmen geprägt.

Veröffentlicht am
2017/12
Asset 10
Wirtschaftskraft KMU – Vorfahrt für Österreichs KMU

Darstellung der zentralen gesamtwirtschaftlichen Rahmenbedingungen, der Struktur und Leistungen sowie der betriebswirtschaftliche Situation von KMU.

Veröffentlicht am
2017/12
Asset 10
Analyse der Rahmenbedingungen und Hemmnisse für innovative Unternehmensgründungen in Österreich

Analyse der Hemmnisse für junge innovative Unternehmensgründungen in Österreich und Handlungsempfehlungen für die Schaffung von Rahmenbedingungen.

Veröffentlicht am
2017/12
Asset 11
IKT Standort Wien II

Ziel der Studie ist es, eine aktuelle Bestandsaufnahme inkl. der branchenübergreifenden Bedeutung des IKT-Sektors im Raum Wien vorzunehmen und Ansatzpunkte und Möglichkeiten zu identifizieren, um den Wirtschafts- und Innovationsstandort Wien sowie die gesamte Region durch IKT in Richtung „Innovation Leader“ zu entwickeln.

Veröffentlicht am
2017/12
Asset 7
Evaluierungsvorhaben der Leibniz Forschungsverbünde und WissenschaftsCampi

Die KMU Forschung Austria kooperierte mit dem Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung (FWF) zum Evaluierungsvorhaben der deutschen Leibniz Forschungsverbünde und WissenschaftsCampi.

Veröffentlicht am
2017/11
Early-Intervention-Strategien und Ansätze in Deutschland – Good Practices und Empfehlungen für Österreich

Die Studie untersucht Early-Intervention-Ansätze in Deutschland und formuliert lessons learnt für Österreich.

Veröffentlicht am
2017/11
Asset 7
Evaluierung der Förderungsgesellschaften Austria Wirtschaftsservice GmbH (AWS) und Forschungsförderungsgesellschaft GmbH (FFG)

Evaluierung der Erreichung von Erwartungen und Zielen der Zusammenführung der jeweiligen Vorgängerorganisationen in die beiden Agenturen.

Veröffentlicht am
2017/11
Asset 7
Zwanzig Jahre DeGEval – Historie, Entwicklungen, Herausforderungen

Bilanz der Tätigkeiten der DeGEval in den zwanzig Jahren ihres Bestehens.

Veröffentlicht am
2017/10
Asset 2
Höhere Innenfinanzierungskraft ermöglicht Ausweitung von Investitionen
Veröffentlicht am
2017/08
Asset 10
KMU vor den Vorhang
Veröffentlicht am
2017/06
Asset 26
6,7 Milliarden Exportumsatz im Gewerbe
Veröffentlicht am
2017/05
Asset 26
Zunehmender Fachkräftebedarf in Gewerbe- und Handwerksbetrieben
Veröffentlicht am
2017/05
Asset 26
7. Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht

Im Kreativwirtschaftsbericht wird die ökonomische Entwicklung der Kreativwirtschaft und ihre Bedeutung für die österreichische Volkswirtschaft dargestellt.

Veröffentlicht am
2017/04
Asset 7
Evaluierung der Forschungsprämie gem. § 108c EStG

Identifikation der Auswirkungen auf Ebene der Antragsteller*innen, die dem Instrument der steuerlichen Forschungsförderung zugeordnet werden können.

Veröffentlicht am
2017/03
Asset 7
Förderungs- und Finanzierungskonditionen für schnellwachsende und forschungsintensive Unternehmen in Österreich

Ziel der Studie war es im Rahmen einer quantitativen Analyse dem Zusammenhang zwischen F&E-Aktivitäten und Unternehmenswachstum und Investitionsdynamik nachzugehen.

Veröffentlicht am
2017/03
Asset 10
Förderungs- und Finanzierungskonditionen für schnellwachsende und forschungsintensive Unternehmen in Österreich

Ziel der Studie war es im Rahmen einer quantitativen Analyse dem Zusammenhang zwischen F&E-Aktivitäten und Unternehmenswachstum und Investitionsdynamik nachzugehen.

Veröffentlicht am
2017/03
Asset 10
Studie zur Erkennung und Monitoring der Wachstumsneigung bei FTI-Gründungsideen und FTI-Gründungen in der frühen Phase

Erarbeitung von Kriterien zur Erkennung, Einschätzung und zum Monitoring der Wachstumsneigung und des -potenzials

Veröffentlicht am
2017/02
Asset 11
Regionales Fachkräfte-Screening Oberösterreich

Das Fachkräfte-Screening analysiert und bewertet die berufs- und qualifikationsspezifische Arbeitsmarkt- und Fachkräftesituation (Arbeitskräftenachfrage und -angebot) und ihre voraussichtliche Entwicklung in den oberösterreichischen Regionen. Die Basis dafür bilden eine vertiefte Auswertung von regionalisierten Arbeitsmarkt- und bildungsbezogenen Daten sowie regionale Analyse-Workshops. Die Ergebnisse stellen eine Informationsgrundlage für Maßnahmen zur Verbesserung des Matchings auf regionalen Arbeitsmärkten dar.

Veröffentlicht am
2017/01
Asset 26
Gebäudereinigung in Österreich

Die Branche der Gebäudereinigung verfügt über einige Besonderheiten hinsichtlich Wettbewerb, Bürokratiekosten etc. Auf Basis von sekundärstatistischen Analysen und Expertinnen- und Experteninterviews wurden der Status quo und die Besonderheiten herausgearbeitet.

Veröffentlicht am
2016/12
Asset 26
Einzelhandel – Quo vadis?

Der AMS Report setzt sich mit den Auswirkungen zentraler Einzelhandelstrends auf die Beschäftigungssituation auseinander.

Veröffentlicht am
2016/12
Asset 10
Mittelstandsbericht 2016

Darstellung der Bedeutung der KMU und des Unternehmertums, deren Heterogenität sowie Entwicklung im EU-Vergleich

Veröffentlicht am
2016/11
Asset 26
Finanzierungsstruktur und Ertragslage der Betriebe der Sparte Information und Consulting

Die Studie basiert auf den Jahresabschlüssen von rd. 8.000 bilanzierenden Mitgliedsunternehmen sowie rd. 3.500 Einnahmen-/Ausgabenrechnern der Sparte Information und Consulting.

Veröffentlicht am
2016/10
Asset 26
Competitiveness of cultural and creative industries for growth and jobs

Die Studie analysiert die Wettbewerbsfähigkeit und die wirtschaftliche Relevanz der europäischen Kultur- und Kreativwirtschaft (CCI).

Veröffentlicht am
2016/07
Asset 7
Evaluierung des START-Programms und des Wittgenstein-Preises

Die Evaluierung beinhaltet eine Analyse des Designs, des Managements und der Wirkungen der Programme sowie deren Einbettung in die österreichische und europäische Förderlandschaft.

Veröffentlicht am
2016/05
Asset 26
Bauforschung 2020

Die KMU Forschung Austria hat eine Studie zum bauspezifischen Forschungsbedarf erstellt und damit Grundlagen für ein entsprechendes Forschungsförderungsprogramm erarbeitet.

Veröffentlicht am
2016/03
Asset 11
Kosovo SME Promotion Programme

Das Projekt umfasste ein Bündel von Analysen und Maßnahmen, die zur Stärkung und Entwicklung des KMU-Sektors im Kosovo beitragen. Die erste Projektkomponente befasste sich mit der institutionellen Stärkung der kosovarischen KMU-Förderagentur und der Weiterentwicklung ihrer Kapazitäten im Bereich der KMU-Politik. Die zweite Komponente beinhaltete die Entwicklung eines Instruments zur Förderung von KMU mittels Schecks für Beratungsdienstleistungen. Im Rahmen der dritten Projektsäule wurde die Entwicklung eines Kreditgarantie-Instruments für KMU unterstützt, um den Zugang zu Finanzmitteln für KMU zu verbessern.

Veröffentlicht am
2016/03
IKT-Kompetenz im Fokus der aktiven Arbeitsmarktpolitik

In der Studie erfolgte eine umfassende Analyse der PIAAC-Erhebung in Bezug auf die Problemlösekompetenz im Kontext neuer Technologien.

Veröffentlicht am
2016/03
Asset 7
WIFAS – Modell zur Abschätzung von sozialen Wirkungen missionsorientierter Forschungsförderprogramme im Bereich Mobilität

Ziel der Studie war die Entwicklung eines Modells und einer Methodik, mit Hilfe dessen sich soziale Wirkungen von Förderprogrammen in der Mobilitätsforschung abschätzen lassen.

Veröffentlicht am
2016/02
International consultancy study on gender equality in research

Vergleich von Maßnahmen, um mehr Chancengleichheit in der Forschung zu erreichen in Österreich, Finnland, den Niederlanden und der Schweiz.

Veröffentlicht am
2015/07
Job Creation in Born Global Enterprises

Fallstudien von Unternehmensgründungen oder jungen Unternehmen, die von Beginn an ein auf den internationalen Markt ausgerichtetes Geschäftsmodell verfolgen

Veröffentlicht am
2015/07
Asset 26
Kreativwirtschaft Steiermark 2015

Die Kreativwirtschaft hat sich in den letzten Jahren als wichtiger Wirtschaftsbereich in Österreich etabliert. Sowohl österreichweit als auch in der Steiermark war in den letzten Jahren eine dynamischere Entwicklung als in der Gesamtwirtschaft festzustellen.

Veröffentlicht am
2015/05
Asset 7
Evaluierung des Programms „Forschungskompetenzen für die Wirtschaft“

Zweckmäßigkeit der Instrumente, Einbettung des Programms ins Förderportfolio sowie Umsetzung und Wirkungen des Programms.

Veröffentlicht am
2015/04
Asset 7
Ex-post Evaluierung des Strategieprogramms TAKE OFF

Das Luftfahrtprogramm TAKE OFF wurde einer ex-post Programmevaluation unterzogen, die eine Designevaluierung und eine Wirkungsanalyse umfasst.

Veröffentlicht am
2015/03
Maßnahmen zur Verhinderung von Jugendarbeitslosigkeit in der Schweiz

Beschreibung der Arbeitsmarktsituation von Jugendlichen in der Schweiz sowie der arbeitsmarktpolitischen Rahmenbedingungen inkl. Good Practice Beispielen arbeitsmarktpolitischer Maßnahmen für Jugendliche.

Veröffentlicht am
2015/03
Asset 7
Zwischenevaluierung des Programms Innovationsscheck Plus

Mit den Innovationsschecks versucht die österreichische Bundesregierung die Grundgesamtheit der F&E-aktiven Unternehmen in Österreich zu erhöhen.

Veröffentlicht am
2015/01
Asset 26
6. Österreichischer Kreativwirtschaftsbericht

Der Themenschwerpunkt 2015 lautet „Kreativwirtschaft und ihr Markt“, wobei insbesondere Unternehmen und die öffentliche Hand als Kundinnen und Kunden von Kreativleistungen im Zentrum der Untersuchung stehen.

Veröffentlicht am
2014/12
Asset 10
Study on Statistical data on Women Entrepreneurs in Europe and on the creation of an e-platform

Analyse vergleichbarer sekundärstatistischer Daten über Unternehmerinnen in Europa sowie der Machbarkeit einer europaweiten elektronischen Plattform.

Veröffentlicht am
2014/11
Asset 11
Salzburg 2025 – Szenarien regionaler Wirtschaftsentwicklung und gesellschaftlicher Rahmenbedingungen

Die Studie lotet die Entwicklungsperspektiven des Bundeslandes Salzburg bis 2025 aus.

Veröffentlicht am
2014/08
Asset 10
A map of social enterprises and their eco-systems in Europe

Bereitstellung von Informationen und einem grundsätzlichen Verständnis über das Ausmaß und die Bandbreite von sozialen Unternehmen in Europa.

Veröffentlicht am
2014/07
Asset 7
Interim evaluation of the participation of SMEs in FP7 (Cooperation Programme and the Research for the benefit of SMEs schemes)

Ziel der Evaluierung war die Bewertung der Effekte der beiden Initiativen des 7. EU-Forschungsrahmenprogramms auf die teilnehmenden KMU.

Veröffentlicht am
2014/05
Asset 7
Begleitende Evaluierung zum Impulsprogramm „Laura Bassi Centres of Expertise“

Die Evaluierung begleitete das Impulsprogramm "Laura Bassi Centres of Expertise" bis Anfang 2014. Sie wurde als strategische Prozessbegleitung mit formativen Elementen verstanden.

Veröffentlicht am
2014/05
Asset 10
Unternehmensübergaben und -nachfolgen in Österreich

Analyse des komplexen Prozesses der Unternehmensübergabe

Veröffentlicht am
2014/05
The use of validation by enterprises for human resource and career development purposes

Die Studie befasste sich mit der Erfassung und Bewertung von personenbezogenen Fähigkeiten und Kompetenzen in europäischen Unternehmen.

Veröffentlicht am
2014/02
Asset 10
Familienunternehmen in Österreich

Darstellung der Situation der österreichischen Familienunternehmen in Bezug auf Entwicklung, Ziele, Strategien und Werte.

Veröffentlicht am
2013/09
Asset 2
Financial Reporting in SMEs in Austria

Bericht über Corporate Financial Reporting in Österreich mit Fokus auf den Umgang von KMU mit dem System der Rechnungslegung

Veröffentlicht am
2013/03
Newsletter
Mitglied bei